Aluminiumregal „ARS“ und Edelstahlregal „ERS“

„Speziell für den Einsatz in der Gastronomie und zur Lagerung Pharmazeutischem Bedarfs“

Aluminium- und Edelstahlregale von BAUER Lagertechnik sind nach dem Baukastensystem konzipiert und zeichnet sich durch hohe Belastbarkeit und Standsicherheit aus.

Aluminium-Regalsystem „ARS“:

Durch den Einsatz hochwertiger Aluminium-Legierungen und eloxierter Oberflächen, bietet das Regalsystem einen breiten Einsatzbereich rund um die hygienische Lagerung in gekühlten und ungekühlten Lebensmittelräumen. Dieses Regal „Made in Germay“ und TÜV „GS“ geprüft!

Regalhöhen: 1.500, 1.800 oder 2.000 mm

Regaltiefen: 300, 400, 500 und 600 mm

Feldbreiten: 600, 800, 900, 1.000, 1.200, 1.400, 1.500 mm

Belastbarkeit je Boden bis Länge 1.200 mm: 150 kg (ab 1.200 mm: 100 kg)

 

Die Regalrahmen bestehen aus Vierkantrohren 25 x 25 x 1,5 mm mit Auflagelaschen im Abstand von 165 mm. Ausgestattet sind die Rahmen  mit Abschlusskappen und verstellbaren Füßen aus Kunststoff. Zwischen den Vierkantrohren sind  Querverbinder aus Flachprofil 40 x 6 mm eingepresst. Jede Regalleiter hat rückseitig 2 Einnietmuttern zum Verschrauben des Diagonalkreuzes.

 

 

Durch die Kombination unterschiedlicher Regallängen lassen sich die Räume optimal ausstatten. Durch den Einsatz spezieller Eckverbindungsklammern ist eine optimale Beschickung der Regale bei einer L- oder U-förmigen Aufstellung gewährleistet.

Fachboden geschlossen:

Allseitig 40 mm abgekantet, die Längsseiten haben eine Umfalzung nach innen.

  Fachboden gelocht:

Die gelochten Böden entsprechen in der Konstruktion den geschlossenen Böden und haben Langlöcher in den Maßen 45 x 10 mm.

 

 

Edelstahl-Regalsystem „ERS“:

Durch den Einsatz des Chrom-Nickelstahls bietet das Regalsystem einen breiten Einsatzbereich rund um die hygienische Lagerung nicht nur in gekühlten und ungekühlten Lebensmittelräumen sondern eignet sich auch hervorragend zur Sterilgutlagerung im medizinischen Bereich. Werkstoff 1.4301. Dieses Regal „Made in Germay“ und TÜV „GS“ geprüft!

Maße und Belastungen identisch wie bei unserem Aluminium-Regal.

Die Regalrahmen bestehen aus Vierkantrohren 25 x 25 x 1,5 mm mit Abschlusskappen und verstellbaren Füßen aus Kunststoff. Zwischen den Vierkantrohren sind  Querverbinder aus Flachprofil 50 x 3 mm eingeschweißt. Zum Einhängen der Auflagen sind im Raster von 165 mm CNS-Bolzen auf die Vierkantrohre geschweißt. Jede Regalleiter hat rückseitig 2 Einnietmuttern zum Verschrauben des Diagonalkreuzes und ist elektrolytisch poliert.
 
 

 

Mit der Schieberegalanlage KSA lassen sich schnell und problemlos die Lagerkapazitäten nahezu verdoppeln – ohne zusätzliche Umbaumaßnahmen eventuell vorhandener Räume.

Bei Interesse zögern Sie bitte nicht uns diesbezüglich zu kontaktieren!