WS 2000

 „Für Fachlasten bis zu 400 kg“

Das WS 2000 – Regal von BAUER-Lagertechnik  ist auf Grund der großen Spannweiten ideal für sperrige und voluminöse Güter. Durch Fachbodenbelastungen von bis zu 400 kg, ist es in der Lage, hohe Belastungen aufzunehmen. Weitspannregale sind für die Bestückung von Hand vorgesehen. Sie sind durch Längstraversen ausgesteift und können deshalb beidseitig Be- und Entladen werden.

WS200_OM

Eigenschaften:

  • maximale Fachlast 400 kg
  • Lagerung wahlweise auf Stahl- bzw. Holzfachböden oder in Gitterkörben
  • Fachböden im Raster von 25 mm in der Höhe verstellbar
  • Individuelle Anpassung an räumliche Gegebenheiten durch verschiedene Fachbreiten
  • Rahmen in verzinkt oder kunststoffbeschichtet verfügbar, Traversen in verzinkt
  • Auch als mehrgeschossige Regalanlage planbar

Nutzen:

  • Großes Lagervolumen auf kleinem Raum
  • Problemlos mit unserem Stecksystem-Fachbodenregal kombinierbar
  • Kurze Kommissionierungswege durch beidseitige Nutzbarkeit
  • Schneller Aufbau durch einfaches Stecken der Traversen
  • Einfache Lagerung voluminöser und sperriger Güter

In folgenden Standardmaßen erhältlich:

  • Höhen: 1.800, 2.000, 2.300, 2.500 und 3.000 mm
  • Fachbreiten: 1.500, 2.000, 2.250 und 2.500 mm
  • Tiefen: 400, 500, 600 und 800 mm

 

Detail: Holz- bzw. Stahlböden   Detail: Gitterböden
 Weitspann_Stahl_Spanplatte    Gitterkoerbe

 

Weitspannregal WS 2.500:

 Mit einer Maximalbelastung von 500 kg und Unterteilungsmöglichkeiten.

WS2500_Span